15. & 16. September 2022

MLE-Days 2022 – Die Konferenz für Maschinelles Lernen im Ingenieurswesen

Maschinelles Lernen ist zu einem zentralen Treiber wirtschaftlicher Innovation und Entwicklung geworden. Das Anwendungs­potenzial in den Ingenieurs­wissenschaften ist aber vergleichsweise wenig bekannt und ausgeschöpft.

Die MLE Initiative verfolgt unter anderem das Ziel des Wissens­transfers in Richtung Wirtschaft und Industrie. Dazu bieten wir regelmäßig Workshops zu einschlägigen Themen an. Die Themen decken sowohl die Grundlagen des Maschinellen Lernens als auch spezielle Anwendungen in den Ingenieurs­wissenschaften ab – vom Maschinenbau, Elektro‑ und Informations­technik, Material­wissenschaften bis hin zu Betriebs­wirtschaft und Logistik. Im Juli 2021 haben wir im Rahmen der MLE-Days 2021 insgesamt 25 Workshops angeboten. Da dieses Angebot sehr gut angenommen wurde, richten wir am 15. & 16. September 2022 die zweitägige Konferenz "MLE-Days 2022" aus.

Das Themenspektrum deckt dieses Jahr viele Bereiche der Ingenieurs­wissenschaften ab: Luft­fahrt­technik, Bau­ingenieurwesen, Maritime Logistik, Verfahrens­technik, Material­wissenschaften, Energie­technik, etc. Darüber hinaus werden Maschinelles Lern­verfahren für spezielle Themen wie Sprach­verarbeitung, Cyber-Physische Systeme und Teilchen­beschleuniger vertieft behandelt. Die Vortragenden kommen sowohl aus dem akademischen als auch aus dem industriellen Umfeld. In drei Keynotes blicken wir über den Tellerrand hinaus und diskutieren beispielsweise ethische Aspekte von Maschinellen Lern­verfahren oder die Grenzen von solchen Verfahren.

Neu in diesem Jahr ist eine Session in der sich Start-Up Unternehmen mit ML-Anwendungen präsentieren können. Ferner gibt es auch Sessions in denen Unternehmen ihre MLE Use-Cases aus der Praxis aufzeigen können. Hierzu rufen wir Unternehmen auf, sich mit Beiträgen an diesen Sessions zu beteiligen, ein entsprechender Call wurde bereits veröffentlicht.

Die MLE-Days 2022 werden durch die MLE-Summerschool 2022 komplettiert. Diese Veranstaltung findet an den beiden Tagen vor den MLE-Days statt und richtet sich an Doktoranden und Masterstudenten. Teilnehmer der MLE-Days 2022 haben automatisch Zugang zu dem Career-Event, welches den zweiten Tag der MLE-Summerschool 2022 abschließt.

Die "MLE-Days 2022" werden organisiert von der Forschungsinitiative "Machine Learning in Engineering (MLE@TUHH)", welche die Kompetenzen unserer Universität im Feld des Maschinellen Lernens bündelt und als Plattform für den Austausch mit der Praxis fungiert.

Entdecken Sie mit uns die neuen Anwendungen des Maschinellen Lernens in der Ingenieurspraxis!

Wir freuen uns, Sie bald an unserer Technischen Universität Hamburg und bei den MLE-Days begrüßen zu dürfen!

Call for MLE Use-Cases aus der Praxis

In Kooperation mit