1. & 2. Juli 2021

MLE Days 2021 – Die Konferenz für Maschinelles Lernen im Ingenieurswesen

Maschinelles Lernen ist zu einem zentralen Treiber wirtschaftlicher Innovation und Entwicklung geworden. Das Anwendungspotenzial in den Ingenieurswissenschaften ist aber vergleichsweise wenig bekannt und ausgeschöpft.

Deshalb richtet die Technische Universität Hamburg am 1. und 2. Juli 2021 die zweitägige Online-Konferenz "MLE-Days 2021" aus. Sie gibt Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen breiten und fundierten Einblick in ingenieurswissenschaftliche und betriebliche Anwendungsfelder des Maschinellen Lernens.

An den zwei Tagen wartet ein Angebot von insgesamt 25 Online-Workshops mit ca. 50 Referentinnen und Referenten auf Sie, aus denen Sie ein individuelles Programm zusammenstellen können. Das Workshop-Angebot wird umrahmt durch ein kostenfreies Programm aus Keynotes, Networking-Sessions und der Einladung zu einer langfristigen Zusammenarbeit.

Die "MLE-Days 2021" werden organisiert von der Forschungsinitiative "Machine Learning in Engineering (MLE@TUHH)", welche die Kompetenzen unserer Universität im Feld des Maschinellen Lernens bündelt und als Plattform für den Austausch mit der Praxis fungiert.

Entdecken Sie mit uns die neuen Anwendungen des Maschinellen Lernens in der Ingenieurspraxis!

Wir freuen uns, Sie bald an unserer Technischen Universität Hamburg und bei den MLE-Days begrüßen zu dürfen!

Übersicht über das Programm

Gebührenfreie Teilnahme am 01.07. von 8:00 bis 10:15 und an den Panel Diskussionen

Übersicht über die Workshops

Zugang zum virtuellen Konferenzsystem

In Kooperation mit